Laenderdaten.info
Sonnenuntergang Ägypten

Sonnenaufgang und Sonnenuntergang in Ägypten

Sonnenaufgang heute: 6:40 Uhr
Sonnenuntergang heute: 17:37 Uhr
(Angaben für Kairo)

Die Zeiten für Sonnenauf- und -untergang werden in Ägypten durch die moderate Lage auf der Nordhalbkugel bestimmt. Nicht so extrem wie in den nordischen Ländern, aber doch spürbar, denn die Hauptstadt Kairo liegt nur etwa 3300 km nördlich des Äquators. Die Tage sind im Sommer etwa 4 Stunden länger als in den Wintermonaten. Im Juni dauern sie bis zu 14:10 Stunden. Die längsten dunklen Nächte hingegen liegen im Winter (auf der Südhalbkugel ist es genau umgekehrt). Im Dezember dauert die Nacht in Kairo fast 14 Stunden und die Tage beginnen rund 2 Stunden später. Dafür sind allerdings die Temperaturen erheblich höher als in Mitteleuropa und sinken nur selten unter 20 Grad.

In diesen Tagen, also Anfang Februar, geht die Sonne in Kairo um 6:40 Uhr auf. Der frühe Sonnenuntergang um 17:37 Uhr macht die Tage dagegen zur Zeit etwas arg kurz.


Zurück zur Übersicht: Ägypten

Durchschnittliche Tageslänge in Kairo

Durchschnittliche Tageslänge in Kairo
      Sonnenscheindauer       Dämmerung


Sonnenauf- und Sonnenuntergang in den größten Städten Ägyptens

Sonnenuntergang ÄgyptenDie Reihenfolge der Städte erfolgt von Osten nach Westen, also in ungefährer Richtung des Sonnenverlaufs. Da die Bahn der Sonne aber ellipsenförmig ist, sind Sonnenaufgang bzw. -untergang niemals zeitgleich auf einem ganzen Längengrad. Die Angaben beziehen sich jeweils auf den 6. Februar, Ortszeit in Ägypten.

OrtSonnenaufgangSonnenuntergangTageslänge
Aswan06:26 Uhr17:38 Uhr11:13 Std
Luxor06:29 Uhr17:37 Uhr11:08 Std
Suez06:35 Uhr17:32 Uhr10:56 Std
Port Said06:38 Uhr17:31 Uhr10:53 Std
Ismailia06:37 Uhr17:32 Uhr10:55 Std
Zagazig06:40 Uhr17:35 Uhr10:55 Std
Al Mansurah06:41 Uhr17:35 Uhr10:53 Std
Kairo06:40 Uhr17:37 Uhr10:56 Std
Gizeh06:41 Uhr17:37 Uhr10:56 Std
Asyut06:37 Uhr17:41 Uhr11:04 Std
Al Mahallah al Kubra06:42 Uhr17:36 Uhr10:53 Std
Tanda06:43 Uhr17:37 Uhr10:54 Std
Al Fayyum06:41 Uhr17:39 Uhr10:58 Std
Kafr ad Dawwar06:47 Uhr17:40 Uhr10:53 Std
Alexandria06:47 Uhr17:40 Uhr10:53 Std


Bis zu 12 Sonnenstunden täglich

Die Sommer sind an Ägypten mit reichlich Sonne und wenig Regen gesegnet. Im Juni gibt es bis zu 12 Sonnenstunden pro Tag. Der Begriff "Sonnenstunden" kommt dabei aus der Meteorologie und bezeichnet anders, als die Tageslänge die tatsächliche Anzahl der Stunden, in denen man die Sonne trotz aller Wetterbedingungen sehen kann. Dies deutet auch darauf hin, dass es von Mai bis September so gut wie keinen Niederschlag gibt. Mehr Informationen zum Wetter gibt es auch auf unserer Klimaseite für Ägypten. Im beliebten Bade- und Ferienort Hurghada beginnt die Dämmerung im Winter gegen 17 Uhr und im Sommer um ungefähr 19 Uhr. Anders als in Deutschland ist es dort aber recht schnell dunkel.

Historische Bedeutung der Sonne

Ägypten ist zudem ein Land, in dem die Sonne auch aus historischer Sicht eine weit bedeutendere Rolle spielt, als anderswo. Die Ägypter waren eines der ersten Völker, die die Sonnenenergie zu nutzen wussten. Der altägyptische Sonnengott Ra-Harachte war der wohl wichtigste und füllt ganze Geschichtsbücher und mündete letztendlich im Sonnenkult. Und jeweils am 22. Februar und 22. Oktober findet im Felsentempel von von Ramses II. (nahe der sudanesischen Grenze) das Sonnenwunder von Abu-Simbel statt, wenn die Sonne über viele Meter tief in die Tempelanlage hinein strahlt und nur an diesen Tagen die hinteren Statuen beleuchtet.

Sonnenaufgang und Sonnenuntergang nach Monat (Kairo)

MonatSonnen­aufgangSonnen­untergangTageslänge
Januar06:50 Uhr17:18 Uhr10:28 Std
Februar06:33 Uhr17:44 Uhr11:11 Std
März06:03 Uhr18:04 Uhr12:00 Std
April05:27 Uhr18:23 Uhr12:56 Std
Mai05:00 Uhr18:42 Uhr13:42 Std
Juni04:51 Uhr18:58 Uhr14:07 Std
Juli05:02 Uhr18:59 Uhr13:57 Std
August05:20 Uhr18:38 Uhr13:17 Std
September05:38 Uhr18:02 Uhr12:24 Std
Oktober05:55 Uhr17:26 Uhr11:31 Std
November06:18 Uhr17:00 Uhr10:42 Std
Dezember06:41 Uhr16:58 Uhr10:16 Std

Wo geht in Ägypten die Sonne auf?

Die Sonne geht immer im Osten auf, und zwar überall und unabhängig vom Land oder Kontinent. Die östlichste Stadt in Ägypten ist Marsa Alam in der Region Östliche Wüste / Rotes Meer. Dort geht die Sonne in diesen Tagen um 6:19 Uhr auf und um 17:29 Uhr wieder unter. Den spätesten Sonnenuntergang erlebt man zur Zeit im Westen in der Stadt Siwa Oasis (Westliche Wüste) um 18:01 Uhr.


Dauer des Sonnenuntergangs

Die Entfernung vom Äquator und die Bahn der Sonne bestimmt nicht nur den Zeitpunkt von Sonnenauf- und Untergang. Je weiter ein Land vom Äquator entfernt ist, desto schiefer ist auch die Bahn der Sonne zum Horizont. Und dies bewirkt eine unterschiedliche Dauer, die ein Sonnenuntergang benötigt. Kairo liegt auf dem 30. Grad nördlicher Breite und damit recht weit vom Äquator entfernt. Während ein Sonnenuntergang nahe des Äquators nur rund 20 Minuten andauert, liegt diese Zeitspanne in Ägypten bei durchschnittlichen 29 Minuten. Im Juni sind es in Kairo etwa 30 Minuten, während es im Dezember 27 Minuten sind.

Andere Städte weltweit zum Vergleich

OrtSonnen­aufgangSonnen­untergangTageslänge
Berlin (Deutschland)07:37 Uhr17:02 Uhr9:25 Std
Oslo (Norwegen)08:16 Uhr16:45 Uhr8:30 Std
Auckland (Neuseeland)06:40 Uhr20:29 Uhr13:49 Std
Moskau (Russland)08:11 Uhr17:15 Uhr9:04 Std
Bangkok (Thailand)06:43 Uhr18:20 Uhr11:38 Std
Kapstadt (Südafrika)06:11 Uhr19:49 Uhr13:38 Std

Länder mit SommerzeitAlle Länder mit SommerzeitÜbersicht aller Länder, die derzeit auf die Sommerzeitzone umstellen mit weiteren Infos zu Einführungen und nächsten Umstellungen.
Portugal: ZeitzonenZeitzonen und Zeitumstellung in PortugalDie beiden Zeitzonen AZOT und WET in Portugal (UTC-1 und UTC+0)
Portugal: FeiertageFeiertage in Portugal 2023-2027Gesetzliche und weitere Feiertage in Portugal für die Jahre 2023 bis 2027