Asylanträge und Flüchtlinge in Kanada

55.270 Asylanträge wurden nach Angaben der UNHCR im Jahr 2018 in Kanada von Flüchtlingen gestellt. Die meisten davon kamen aus Nigeria, Indien und aus Mexiko. Insgesamt wurden 25.856 Entscheidungen bei den Erst-Anträgen gefällt. Davon wurden rund 63% positiv beantwortet. 37 Prozent der Asylanträge wurden in der ersten Instanz abgelehnt. Am erfolgreichsten waren hierbei die Anträge von Flüchtlingen aus Tschechien und aus Belarus.

In einer zweiten Tabelle finden Sie unten zusätzlich die Flüchtlinge, die aus Kanada geflohen sind und Asylanträge in anderen Ländern gestellt haben.

Flüchtslingsländer nach Herkunft und Ziel


Zurück zur Übersicht: Kanada

Entwicklung eingehender Asylanträge in Kanada von 2000 bis 2018

Die oberste Linie stellt die Gesamtanzahl der Asylanträge (Erstanträge + Folgeanträge) dar. Darunter folgen die Anzahl der aufgenommenen Flüchtlinge (grün) und die der abgelehnten Anträge (rot).





Asylanträge ausländischer Flüchtlinge in Kanada

Die Gesamtanzahl der Erst- und Folgeanträge bezieht sich auf das Jahr 2018. Bitte beachten Sie, dass die Anzahl der Entscheidungen (also Annahmen oder Ablehnungen) hiermit nicht überein stimmen muss, da es aus Vorjahren noch offene Asylanträge geben kann. Auch müssen innerhalb eines Kalenderjahres nicht alle Anträge abschließend bearbeitet werden. Hinzu kommt, dass Asylverfahren auch eingestellt werden können, wenn der Bewerber nicht mehr auffindbar ist oder den Antrag zurückzieht.

  

Erstanträge

 

Folgeanträge/Prüfungen

Ursprung gestelltaufge-
nommen
abgelehntAufnahme-
quote
 gestelltaufge-
nommen
abgelehntAufnahme-
quote
Nigeria 9.5998261.79131,6 % 1.532596328,5 %
Indien 4.52426423453,0 % 183168915,2 %
Mexiko 3.15620936936,2 % 2897857,6 %
Kolumbien 2.57152831562,6 % 2050950,0 %
Iran 2.4834299681,7 % 97192048,7 %
Pakistan 2.03178231171,5 % 2226777,2 %
China 1.86560774345,0 % 38872432,8 %
Türkei 1.8201.43912891,8 % 110464848,9 %
Haiti 1.4035551.34929,1 % 1.203245344,3 %
Rumänien 1.345392362,9 % 1000
USA 1.311196852,7 % 25201060,0 %
unbekannt 1.30234510177,4 % 292112629,7 %
Venezuela 1.25452912880,5 % 97164128,1 %
Ägypten 1.2004434590,8 % 2881142,1 %
Kongo (Dem. Rep.) 1.1671699564,0 % 475647,2 %
Bangladesch 8131529062,8 % 670340,0 %
Burundi 736383997,7 % 5140100,0 %
Äthiopien 72832410974,8 % 7452417,2 %
Eritrea 6546324793,1 % 37121054,5 %
Afghanistan 6344698085,4 % 5592229,0 %
Sudan 6093839580,1 % 820290,0 %
Syrien 5674742096,0 % 2050100,0 %
Sri Lanka 5244077285,0 % 380370,0 %
Somalia 51533820861,9 % 1981910016,0 %
Angola 511432959,7 % 2400
Irak 51036912574,7 % 96116115,3 %
El Salvador 48929810374,3 % 670290,0 %
Jemen 4724522195,6 % 900
Jordanien 4691106861,8 % 380130,0 %
Ungarn 46263426270,8 % 129494850,5 %
Uganda 443792873,8 % 260180,0 %
Algerien 430692275,8 % 150120,0 %
Kamerun 3861064769,3 % 41135120,3 %
Ruanda 354691681,2 % 200140,0 %
Nicaragua 345050,0 % 000
Libyen 3162251294,9 % 1300
Libanon 31511112247,6 % 82113822,4 %
Kenia 292504353,8 % 380110,0 %
staatenlos 2501063674,6 % 190150,0 %
Tschad 242702672,9 % 330240,0 %
Bahamas 210373849,3 % 23090,0 %
Honduras 210905661,6 % 480290,0 %
Jamaika 210664957,4 % 3362320,7 %
Guinea 20837980,4 % 60110,0 %
Saudi-Arabien 204100892,6 % 12060,0 %
Simbabwe 200592967,0 % 230120,0 %
Georgien 191845560,4 % 4773118,4 %
Senegal 19016672,7 % 0090,0 %
Ukraine 1782464584,5 % 2851525,0 %
Nepal 1661013773,2 % 280160,0 %
Aserbaidschan 1641328062,3 % 7183518,6 %
Slowakei 1573124088,6 % 2100
Albanien 156686152,7 % 46143528,6 %
Ghana 155578241,0 % 740460,0 %
Mauretanien 15517673,9 % 600
Russland 151861684,3 % 100150,0 %
Südafrika 14694217,6 % 310150,0 %
Guatemala 130633464,9 % 230150,0 %
Peru 130131644,8 % 14080,0 %
Kongo 129291074,4 % 5070,0 %
Dschibuti 1252725084,5 % 500220,0 %
Elfenbeinküste 111181260,0 % 9060,0 %
Mali 106211558,3 % 1361825,0 %
Chile 102124222,2 % 320260,0 %
Brasilien 99177817,9 % 730350,0 %
Tansania 90173731,5 % 3000
Kuba 89231757,5 % 800
Dominikanische Republik 886746,2 % 6060,0 %
Tschechien 82770100,0 % 000
Italien 800280,0 % 23080,0 %
Gambia 76121152,2 % 900
Burkina Faso 7550100,0 % 0070,0 %
Tunesien 7511568,8 % 000
Marokko 7216769,6 % 000
Bulgarien 68110100,0 % 000
Polen 63132931,0 % 2000
Barbados 6235587,5 % 000
Niger 59070,0 % 600
Liberia 4660100,0 % 000
Frankreich 44060,0 % 000
Togo 44140100,0 % 000
Philippinen 4384216,0 % 310100,0 %
Ecuador 410160,0 % 900
Guyana 41123426,1 % 170160,0 %
Mongolei 4120580,0 % 000
Vietnam 4011857,9 % 700
Benin 38120100,0 % 000
Kasachstan 38511182,3 % 9050,0 %
Sierra Leone 37110100,0 % 000
Spanien 320110,0 % 900
Trinidad und Tobago 32050,0 % 000
Gabun 3000 000
Indonesien 3016866,7 % 0050,0 %
Zentralafrika 2760100,0 % 000
Deutschland 2500 000
Israel 24372361,7 % 500
Kambodscha 2400 000
Kuwait 2400 000
Myanmar 2300 000
Tadschikistan 2380100,0 % 000
St. Vincent und die Grenadinen 20253144,6 % 05838,5 %
Sambia 2000 000
Malawi 1900 000
Dänemark 1800 000
Argentinien 170100,0 % 1000
Bolivien 1700 000
Irland 1700 000
Belgien 1600 000
Bahrain 16110100,0 % 000
Südsudan 1600 000
Antigua und Barbuda 150170,0 % 11070,0 %
Costa Rica 1500 000
Schweden 1500 000
Kirgisistan 149564,3 % 000
Usbekistan 14232152,3 % 9080,0 %
Panama 135550,0 % 000
Madagaskar 1200 000
Niederlande 12050,0 % 600
Griechenland 11050,0 % 000
Kroatien 11786355,3 % 1100
Südkorea 1151229,4 % 000
Armenien 1000 000
Zypern 1070100,0 % 000
St. Lucia 10533560,2 % 1000
Malaysia 1000 000
Belarus 9140100,0 % 000
Portugal 9070,0 % 600
Mosambik 800 000
Uruguay 800 000
Mauritius 700 000
Paraguay 700 000
Suriname 700 000
Turkmenistan 760100,0 % 000
Arabische Emirate 660100,0 % 000
Grenada 6050,0 % 000
Japan 600 000
Komoren 500 000
Fidschi 500 000
Äquatorialguinea 550100,0 % 000
Moldawien 5110100,0 % 000
Serbien 56746,2 % 000
Österreich 0070,0 % 000
Bosnien und Herzegowina 0070,0 % 000
Botswana 0130100,0 % 000
St. Kitts und Nevis 000 050100,0 %
Litauen 0070,0 % 000
Lettland 000 0050,0 %
Mazedonien 070100,0 % 000
Namibia 018966,7 % 000
Nordkorea 0070,0 % 000
Swasiland 070100,0 % 000
Summen 55.27016.2459.61162,8 % 7.1594283.19011,8 %





Asylanträge von Flüchtlingen aus Kanada

Kanada ist eines der nicht wenigen Länder, in das nicht nur Flüchtlinge einwandern. Allein im Jahr 2018 gab es 19 Asylanträge, die für Bürger aus Kanada in fremden Ländern gestellt wurden. Am erfolgreichsten waren hierbei die Anträge in Schweden und im Vereinigten Königreich.
  

Erstanträge

 

Folgeanträge/Prüfungen

Zielland gestelltaufge-
nommen
abgelehntAufnahme-
quote
 gestelltaufge-
nommen
abgelehntAufnahme-
quote
Schweden 9060,0 % 600
Deutschland 500 000
Vereinigtes Königreich 5050,0 % 000
USA 000 2200
Summen 190110,0 % 2800



Bevölkerungsanteil der Immigranten von 1980 bis 2015

Im Jahr 2015 lebten 7.835.502 Immigranten in Kanada. Dies sind alle Einwohner, die dauerhaft im Land leben, aber in einem anderen Land geboren wurden. Die Anzahl beinhaltet auch anerkannte Flüchtlinge, jedoch noch keine Asylbewerber. Die Angaben basieren zum einen auf den Ergebnissen von Volkszählungen, zum anderen auf Hochrechnungen der Bevölkerungsabteilung der Vereinten Nationen.


(Werte des Graphen in Millionen Immigranten)