Laenderdaten.info

Karibische Niederlande

Besondere Gemeinden der Niederlande

Karibische Niederlande
Lokale Bez.:
Caribisch Nederland
Region:
Karibik
Fläche:
322 km²
die Karibischen Niederlande auf der Weltkarte

Geografie

Die Karibischen Niederlande sind Inseln in der Karibik und gehörten ehemals zu den Niederländischen Antillen. Heute sind sie besondere Gemeinden und damit Teil der Niederlande. Bonaire ist nach Sint Eustatius und Saba mit knapp 19000 Einwohnern die größte der 3 Inseln. Der Mikrostaat hat eine Gesamtfläche von nur 322 km² und eine Küstenlänge von insgesamt 399 km. Diese Landmasse entspricht ungefähr 1,0 Mal der Größe Bremens. Die Karibischen Niederlande sind damit eines der kleinsten Länder Amerikas und flächenmäßig auf Platz 211 weltweit.

Die höchste Erhebung des Landes (Mount Scenery) liegt auf 877 Metern Höhe. Die Karibischen Niederlande haben keine direkt angrenzenden Nachbarländer.

Bevölkerung

Einwohner:
24.548

Währung

Die Währung in den Karibischen Niederlanden ist der Amerikanische Dollar (USD).
1 Dollar wird unterteilt in 100 Cents.
Stand: 03.02.2023
1 Euro = 1,09 Dollar
1 Dollar = 0,91 Euro
Zoom

Sprachen

Amtssprache:
Niederländisch

MutterspracheVerbreitung
Papiamento74,7 %
Spanisch11,8 %
Niederländisch8,8 %
Englisch2,8 %
Sonstige1,9 %

Religionen

RichtungVerbreitung
Lutheraner16,0%
Katholiken (römisch)68,0%
konfessionslos12,0%
andere4,0%

Die wichtigsten Städte

StadtInselEinwohner
KralendijkBonaire3.080
OranjestadSint Eustatius3.190
The BottomSaba1.950
RincónBonaire1.500


Währung: Dollar AmerikanischeLänder mit dem Amerikanischen DollarVerbreitung und Währungskurse des Dollar. Umrechnung des USD in jede andere Währung.
Griechenland: TourismusEntwicklung und Bedeutung des Tourismus für GriechenlandInternationale Reisende und Einnahmen des Tourismussektors von 1995-2020 in Griechenland inkl. Vergleich zu anderen Ländern in Süd-Europa
Brasilien: FeiertageFeiertage in Brasilien 2023-2027Gesetzliche und weitere Feiertage in Brasilien für die Jahre 2023 bis 2027
Position