Uhr

Zeitzone in Martinique

Zeitzonen werden immer in einem Unterschied zur UTC, also der "Universal Time Coordinated" gemessen. In Martinique gibt es nur eine einzige Zeitzone mit UTC-4. Deutschland befindet sind in der Zeitzone UTC+1, so gibt es zu Martinique eine Zeitverschiebung von -5 Stunden.

Eine Unterscheidung zwischen Sommerzeit und Winterzeit gibt es in Martinique nicht.


Zurück zur Übersicht: Martinique

Zeitzonen nach Region

RegionZeitzoneSommerzeitUTC
LandesweitAtlantische Standardzeit (AST)keine-4


Die Atlantic Standard Time gilt außerdem in Anguilla, in Martinique, auf Aruba, auf Barbados, in Teilen von Kanada, in Curaçao, in Dominica, in Grenada, in Guadeloupe, auf Antigua und Barbuda, in Bonaire, in Sint Maarten, in St. Martin, in Montserrat, in Trinidad und Tobago, in Puerto Rico, in der Dominikanische Republik, in Sankt Bartholomäus, in St. Kitts und Nevis, in St. Lucia, auf den Jungferninseln (US), in St. Vincent und die Grenadinen, in Teilen von Grönland, auf den Jungferninseln (UK) und auf den Bermudas.


Änderungen der Sommer- und Winterzeit

In Martinique gab es eine Sommerzeit von 1980 bis zum 27.09.1980. In der Nacht vom 27. September 1980 beendete man nach 0 Jahren um 23:00 Uhr die Umstellung von Sommer- auf Winterzeit und behielt die jetzige Zeitzone bei.

Alle Länder mit Sommerzeit