Laenderdaten.info

Klima in San Martín
(Peru)

Durchschnittliche Tages- und Nachttemperaturen


Alle Klimadiagramme dieser Seite ergeben sich aus den gesammelten Daten von 3 Messstationen in San Martín.
Alle Daten entsprechen den durchschnittlichen Monatswerten der letzten 20 Jahre.


Zurück zur Übersicht: Peru

San Martín ist mit einer durchschnittlichen Tageshöchsttemperatur von 33 Grad eine der wärmsten Regionen in Peru. Es ist ganzjährig warm bis heiß.

Übersicht: Klima in Peru
Tageslängen und Sonnenstände in Peru


Regentage/MonatRegentage pro Monat in San Martín
Niederschlagsmengen in mm/TagNiederschlag in San Martín

Die wichtigsten Städte in der Region San Martín

San Martín ist ein Landesteil von Peru und hat eine Ost-West-Ausdehnung von ca. 110 km und von Nord nach Süd rund 270 km. Die größten Städte sind Moyobamba und Juanjuí.

StadtEinwohnerGeo-Position
Moyobamba44.2766°2'3"S76°58'18"W
Juanjuí37.7157°10'37"S76°43'40"W
Tocache29.0298°11'16"S76°31'14"W
Rioja25.0576°3'24"S77°9'59"W
Uchiza17.7428°27'33"S76°27'48"W
Bellavista15.2317°3'22"S76°35'28"W
Saposoa14.8946°56'2"S76°46'18"W
Tabalosos14.7446°20'60"S76°40'60"W
Lamas13.6936°25'0"S76°31'60"W
Soritor10.8586°8'21"S77°6'14"W
San José de Sisa9.4776°36'58"S76°41'36"W
Chazuta8.0296°34'15"S76°8'15"W
Jepelacio7.1506°7'0"S76°57'0"W
Huicungo6.7577°19'7"S76°46'32"W
Picota6.6976°55'11"S76°19'49"W


Datenbasis: Deutscher Wetterdienst, Einzelwerte gemittelt und um eigene Elemente ergänzt.