Asien

RusslandJapanSüdkoreaNordkoreaChinaVietnamMyanmarIndienIndienJemenOmanIranPhilippinenKambodschaThailandMalaysiaMalaysiaArabische EmirateIrakTurkmenistanSaudi-ArabienNepalBhutanSri LankaJordanienTürkeiKirgisistanSyrienGeorgienAserbaidschanPakistanUsbekistanKasachstanTadschikistanAfghanistanBangladeschIndonesienOsttimorMongolei

Vorder-Asien

Armenien
Aserbaidschan
Bahrain
Georgien
Irak
Iran
Israel
Jemen
Jordanien
Katar
Kuwait
Libanon
Oman
Palästina
Saudi-Arabien
Syrien
Türkei
Ver. Arabische Emirate
Zypern

Zentral-Asien

Kasachstan
Kirgisistan
Tadschikistan
Turkmenistan
Usbekistan

Süd-Asien

Afghanistan
Bangladesch
Bhutan
Indien
Malediven
Nepal
Pakistan
Sri Lanka

Südost-Asien

Brunei
Indonesien
Kambodscha
Laos
Malaysia
Myanmar
Osttimor
Philippinen
Singapur
Thailand
Vietnam

Fernost-Asien

China
Hongkong
Japan
Macau
Mongolei
Nordkorea
Südkorea
Taiwan


Asien besteht aus 51 Ländern, die sich über eine Gesamtfläche von 31,90 Millionen km² erstrecken. Dies entspricht einem Anteil von rund 21% der gesamten bewohnbaren Erdoberfläche. Die Küstenlängen in und um Asien haben eine aufsummierte Länge von 188.437 km. In diesen 51 Ländern Asiens leben 4,37 Milliarden Menschen (=59,6% der Weltbevölkerung).

77% der Fläche Russlands gehören ebenso zu Asien. Da jedoch die meisten Einwohner (85%) im europäischen Landesteil leben und sich dort auch die Hauptstadt befindet, wird Russland bei uns in der Übersicht zu Europa gelistet. Die Grenze zwischen Europa und Asien verläuft ungefähr entlang des Urals.

Die Türkei hingegen ist recht eindeutig Vorderasien zuzuordnen, da hier 88% der Bevölkerung, 97% der Landesfläche und die Hauptstadt Ankara liegen.