Feiertage
vgwort

Feiertage in Australien 2021-2025

Auch Australien orientiert sich an den christlichen Feiertagen, die sich allesamt an Ostern und Weihnachten ausrichten. Selbst der "Holy Saturday", also unser eigentlich fast unwichtiger Karsamstag ist hier ein gesetzlicher Feiertag.

Eine Besonderheit stellt in Australien der Tag der Arbeit "Labour day" dar. In kaum einem anderen Land wird er an so unterschiedlichen Tagen gefeiert. In Australien hat nahezu jeder Bundesstaat ein anderes Datum dafür auserkoren.

Wie es sich für ein Land der britischen Krone gehört, ist übrigens auch der Geburtstag von Queen Elizabeth II. ein offizieller Anlass zum Feiern.


Zurück zur Übersicht: Australien

Feste Feiertage

Nicht gesetzliche Feiertage sind grau dargestellt.

FeiertagLokaler NameDatum
NeujahrNew Year’s Day1. Januar
Australischer NationalfeiertagAustralia Day26. Januar
Tag des australisch-neuseeländischen ArmeekorpsANZAC Day25. April
Nationaltag der UreinwohnerNational Aboriginal Day14. September
HeiligabendChristmas Eve24. Dezember
WeihnachtenChristmas Day25. Dezember
2. WeihnachtsfeiertagBoxing Day26. Dezember
SilvesterNew Years Eve31. Dezember


Bewegliche Feiertage in Australien

FeiertagLokaler Name20212022202320242025
Tag der Arbeit (nur Western-Australia)Labour Day1. Mär7. Mär6. Mär4. Mär3. Mär
Tag der Arbeit (nur Victoria)Labour Day8. Mär14. Mär13. Mär11. Mär10. Mär
Canberra-Tag (nur Capital Territory)Canberra Day8. Mär14. Mär13. Mär11. Mär10. Mär
Tag der Arbeit (nur Capital Territory)Labour Day15. Mär21. Mär20. Mär18. Mär17. Mär
KarfreitagGood Friday2. Apr15. Apr7. Apr29. Mär18. Apr
KarsamstagHoly Saturday3. Apr16. Apr8. Apr30. Mär19. Apr
OstersonntagEaster Sunday4. Apr17. Apr9. Apr31. Mär20. Apr
OstermontagEaster Monday5. Apr18. Apr10. Apr1. Apr21. Apr
Tag der Arbeit (nur Queensland)Labour Day3. Mai2. Mai1. Mai6. Mai5. Mai
MuttertagMother's Day9. Mai8. Mai14. Mai12. Mai11. Mai
Geburtstag der KöniginQueen's Birthday14. Jun13. Jun12. Jun10. Jun9. Jun
VatertagFather's Day5. Sep4. Sep3. Sep1. Sep7. Sep
Familentag (nur Capital Territory)Family & Community Day20. Sep19. Sep18. Sep16. Sep15. Sep
Tag der Arbeit (nur New South Wales)Labour Day4. Okt3. Okt2. Okt7. Okt6. Okt
Picknick-Tag (nur Northern Territory)Picnic Day4. Okt3. Okt2. Okt7. Okt6. Okt
Tag der Arbeit (nur South Australia)Labour Day11. Okt10. Okt9. Okt14. Okt13. Okt
Melbourne Cup (nur Victoria)Melbourne Cup Day2. Nov1. Nov7. Nov5. Nov4. Nov
ErntedankfestThanksgiving Day25. Nov24. Nov23. Nov28. Nov27. Nov

Spektakuläre Neujahrsnacht

Australien startet als eines der ersten Länder auf dem Erdball in das neue Jahr. Während in Down Under schon die ersten Sektkorken knallen, ist es in Deutschland gerade 14 Uhr. Noch früher beginnt das neue Jahr nur in Neuseeland und zahlreichen kleinen Inseln Ozeaniens. Das erste weltberühmte und große Feuerwerk findet somit an der Sydney Harbour Bridge statt, das jährlich in alle Welt übertragen wird.

Gründungstag und Australia Day

Historisch geht es gleich zu Jahresbeginn in Australien zu. Gegründet wurde das Land Australien am 1. Januar 1901, hier entfällt also ein arbeitsfreier Tag, da dies gleichzeitig der Neujahrstag ist. Dafür richtete man am 26. Januar den Australia Day als ebenfalls gesetzlichen Feiertag ein. An diesem Tag im Jahr 1788 landete die Erste Flotte des britischen Kapitäns Arthur Phillip in Sydney. An diesem Tag wurde die "Union Jack", also die Flagge des britischen Königreiches als Zeichen der Kolonialisierung gehisst.

Wie auch in der Silvesternacht wird dieser Tag vielerorts mit Feuerwerken und großem Spektakel begangen. Am umfangreichsten sind die Feierlichkeiten in Perth. Um zum Australia Day auch wirklich einen freien Tag zu gewährleisten, selbst wenn dieser auf ein Wochenende fällt, ist in solchen Fällen der darauf folgende Montag arbeitsfrei.

Ganz unumstritten ist dieser Tag nicht, denn die Aborigines, also die australischen Ureinwohner leben schon seit 60.000 Jahren auf dem Kontinent. Sie sehen diesen Tag mitunter skeptisch. Sie waren es auch, die den Tag im Jahr 1988 zum "Invasion Day" umbenannten. Auch von anderen Seiten gab es in den letzten 100 Jahren immer wieder Versuche, den Tag umzudeuten.