Feiertage

Feiertage in Rumänien 2020-2024

In Rumänien orientieren sich die meisten Feiertage wie auch bei uns an christlichen Ereignissen wie Ostern und Weihnachten. Wie in vielen Osteuropäischen Staaten verwendet man bei der Berechnung des Osterdatums allerdings nicht den bei uns üblichen gregorianischen Kalender, sondern den der orthodoxen Kirche. So findet Ostern immer etwas später als bei uns statt. Zum Beispiel in Serbien wird der orthodoxe Kalender auch für die Berechnung des Weihnachtsfestes verwendet. In Rumänien hingegen nicht. Weihnachten ist auch zeitgleich mit dem Weihnachtsfest in Deutschland.

Zwei weitere Besonderheiten: Der Jahresbeginn wird mit gleich 2 gesetzlichen Feiertagen gefeiert. Und auf den Karfreitag verzichtet man ganz.


Zurück zur Übersicht: Rumänien

Feste Feiertage

Nicht gesetzliche Feiertage sind grau dargestellt.

FeiertagLokaler NameDatum
NeujahrstagAnul nou1. Januar
2. NeujahrstagAnul nou2. Januar
MuttertagZiua Mamei8. März
Tag der ArbeitZiua muncii1. Mai
KindertagZiua Copilului1. Juni
Tag der EinheitZiua națională6. Juni
Tag der NationalfahneZiua drapelului national26. Juni
Tag der NationalhymneZiua Imnului național29. Juli
Mariä HimmelfahrtAdormirea Maicii Domnului15. August
Tag des heiligen AndreasSfântul Andrei30. November
Tag der VerfassungZiua Constituției8. Dezember
HeiligabendAjunul Crăciunului24. Dezember
1. WeihnachtstagCrăciunul25. Dezember
2. WeihnachtstagCrăciunul26. Dezember


Bewegliche Feiertage in Rumänien

FeiertagLokaler Name20202021202220232024
Orthodoxer OstersonntagPaștele19. Apr2. Mai24. Apr16. Apr5. Mai
Orthodoxer Ostermontag29. Apr12. Mai4. Mai26. Apr15. Mai
VatertagZiua Tatălui10. Mai9. Mai8. Mai14. Mai12. Mai
Christi HimmelfahrtZiua Eroilor29. Mai11. Jun3. Jun26. Mai14. Jun
Orthodoxer PfingstsonntagRusaliile7. Jun20. Jun12. Jun4. Jun23. Jun
Orthodoxer PfingstmontagLunea Rusaliilor8. Jun21. Jun13. Jun5. Jun24. Jun