Laenderdaten.info
Tourismus in Schweden
vgwort

Tourismus in Schweden

Schweden verzeichnete im Jahr 2019 insgesamt 8 Mio Touristen und lag damit nach absoluten Zahlen weltweit auf Platz 54.

Dass kleinere Länder in einem Vergleich der absoluten Gästezahlen regelmäßig schlechter abschneiden, liegt auf der Hand. Rechnet man die Zahl der Touristen auf die Einwohner von Schweden um, so ergibt sich ein etwas vergleichbareres Bild: Mit 0,74 Touristen pro Einwohner lag Schweden im weltweiten Vergleich auf Platz 84. In Nord-Europa hinter Norwegen auf Platz 8.

Schweden erwirtschaftete hiermit in 2018 allein im Tourismus-Sektor rund 12,64 Mrd Euro. Dies entspricht 2,7 Prozent des Bruttoinlandsproduktes und circa 12 Prozent aller internationalen Tourismuseinnahmen in Nord-Europa.

Einen weltweiten Vergleich finden Sie hier › Internationaler Tourismus


Zurück zur Übersicht: Schweden


Die bei internationalen Reisenden beliebteste Stadt in Schweden ist Stockholm. Im Jahr 2019 erreichte sie mit 2,72 Mio Touristen den 91. Platz der weltweit beliebtesten Städte.

Tourismus in SchwedenIm Schnitt hat jeder der im Jahr 2018 eingereisten Touristen etwa 1.699 Euro ausgegeben. Umgekehrt geben die Einwohner von Schweden jährlich nur rund 767 Euro aus, wenn sie selbst im Ausland Urlaub machen.

Vielfältige Landschaft für Naturliebhaber

Schweden besitzt tausende kleinere Inseln, die entlang der skandinavischen Südküste der Ostsee liegen. Während der Süden deutlich dichter besiedelt ist und daher mit einer Großstadtkultur lockt, ist der Norden in endlosen Weiten ein Paradies für Naturliebhaber. Ob mit der Fähre oder dem Flugzeug: Für die meisten Urlaube beginnt die Reise über den südlichen Landesteil mit der quirligen Hauptstadt Stockholm.

Bekannt ist der Schwedenurlaub vor allem für viel Ruhe und unberührte Natur, denn das Land hat unterschiedlichste Regionen von großen Waldgebieten, Seen bis hin zu zerklüfteten Küsten. Je weiter man sich der norwegischen Grenze im Norden nähert, desto höher werden auch die Berge. Über die Hälfte des Landes besteht aus Wald. Städte nehmen nicht einmal ein Zehntel ein.

Beliebt ist Schweden vor allem bei Campern. Ob mit dem Auto, Wohnmobil oder klassisch zu Fuß, das Land ist camperfreundlich und bietet dieser Zielgruppe viele Annehmlichkeiten. Ein uraltes "Jedermannsrecht" gestattet es Wanderern, wild zu campen, zu schwimmen oder sogar Pilze und Beeren zu pflücken. Es gibt einige Ausnahmen wie z.B. in Nationalparks, aber die Schweden sind auf Erholung und Ruhe eingestellt.

Reisezeiten für Urlauber

Die meisten ausländischen Touristen kommen in den wärmeren Sommermonaten und bereisen vor allem den Landessüden. In und um Stockholm ist es im Sommer durchaus über 20 Grad warm. Je weiter man in den Norden kommt, desto einsamer und kühler wird es auch. In den Wintermonaten sind die Tage deutlich kürzer, oberhalb des Polarkreises im äußersten Norden bleibt es sogar über Wochen dunkel. Dafür lohnen sich im Winter aber die fast 200 Skigebiete mit über 1000 km Pistenlänge im ganzen Land.

Die beliebtesten Reiseziele:

  • die auf 14 Inseln erbaute Hauptstadt Stockholm mit dem imposanten Schloss. Beliebt ist die Altstadt Gamla Stan, die Nikolaikirche und der Königspalast
  • Göteborg am Fluss Göta älv mit seinen Hafenanlagen im holländischen Stil und zahlreichen Cafès und Shopping-Möglichkeiten
  • Kiruna, die nördlichste schwedische Stadt etwa 250 km oberhalb des Polarkreises, in der man vor allem Wanderungen, Hundesschlitten- und Schneemobiltouren unternehmen kann. Erwähnenswert sind die oftmals auftretenden Polarlichter.
  • die Inselprovinz Gotland u.a. mit Wikingersiedlungen und mittelalterlichen Städten, sowie der Insel Fårö


Entwicklung des Tourismus-Sektors in Schweden 1995 bis 2019

Die nachfolgende Grafik zeigt die Anzahl der ausländischen Touristen, die pro Jahr in Schweden registriert wurden. Als Tourist gilt hierbei jeder, der mindestens eine Nacht im Land verbringt, dort aber nicht für länger als 12 Monate lebt. Insofern die Erhebung auch den Zweck der Reise beinhaltete, wurden Geschäftsreisen und andere Reisezwecke, die nicht dem Tourismus galten, bereits herausgefiltert. Die Anzahl der innerhalb des selben Tages Durchreisenden und z.B. Crew-Mitglieder von Schiffs- oder Flugzeugbesatzungen, wird in den meisten Ländern ebenfalls nicht als touristischer Zweck angesehen. Reist die selbe Person innerhalb eines Jahres mehrfach ein und aus, so zählt jeder Besuch erneut.

Angaben im Chart in Millionen Touristen. Die rote Linie entspricht dem Durchschnitt aller 10 Länder in Nord-Europa.

Touristen pro Jahr in Schweden

Entwicklung der Tourismuseinnahmen

Im Jahr 1995 lagen die Einnahmen aus dem Tourismus mit 3,22 Mrd Euro bei rund 1,7 Prozent des Bruttonationalproduktes. Dies entsprach bei damals rund 2,31 Mio Touristen also etwa 1.392 Euro pro Person. Innerhalb von 23 Jahren hat sich die Abhängigkeit des Landes vom Tourismus spürbar gesteigert. Im letzten Jahr der Erhebung nehmen die Umsätze nun mit 12,64 Mrd Euro einen Anteil von 2,7 Prozent des Bruttonationalproduktes ein. Jeder Besucher gibt also heute im Schnitt 1.699 Euro für seinen Urlaub in Schweden aus.

Tourismus Einnahmen pro Jahr in Schweden

Alle Daten für Schweden im Detail

JahrAnzahl TouristenEinnahmen% vom BNPEinnahmen pro Tourist
20197,62 Mio
20187,44 Mio12,64 Mrd €2,7 %1.699 €
20177,05 Mio12,54 Mrd €2,6 %1.778 €
20166,78 Mio11,53 Mrd €2,5 %1.700 €
20156,48 Mio10,19 Mrd €2,2 %1.572 €
201410,52 Mio8,92 Mrd €2,0 %847 €
201310,98 Mio8,17 Mrd €1,9 %745 €
201212,37 Mio7,86 Mrd €1,8 %636 €
201111,57 Mio7,33 Mrd €1,8 %634 €
20105,18 Mio8,05 Mrd €2,2 %1.553 €
20094,90 Mio7,00 Mrd €2,2 %1.430 €
20084,56 Mio7,98 Mrd €2,3 %1.751 €
20075,22 Mio8,67 Mrd €2,4 %1.661 €
20064,73 Mio7,74 Mrd €2,3 %1.636 €
20054,88 Mio6,13 Mrd €2,0 %1.256 €
20044,68 Mio6,18 Mrd €2,0 %1.321 €
20034,27 Mio5,79 Mrd €2,0 %1.356 €
20024,28 Mio6,00 Mrd €2,1 %1.403 €
20014,11 Mio5,81 Mrd €2,2 %1.413 €
20003,83 Mio5,22 Mrd €1,9 %1.365 €
19992,60 Mio4,64 Mrd €1,8 %1.787 €
19982,57 Mio4,50 Mrd €1,9 %1.747 €
19972,39 Mio3,57 Mrd €1,5 %1.494 €
19962,38 Mio3,49 Mrd €1,6 %1.468 €
19952,31 Mio3,22 Mrd €1,7 %1.392 €


Alle Daten entsprechen den Angaben der World Tourism Organization.

Vereinigtes Königreich: TourismusTourismus im Vereinigten KönigreichInternationale Reisende und Einnahmen des Tourismussektors von 1995-2019 im Vereinigten Königreich inkl. Vergleich zu anderen Ländern in Nord-Europa
Vergleich: LebensqualitätLebensqualität im LändervergleichVergleich der Lebensqualität rund um den Globus: In welchen Ländern lebt es sich angenehm, sicher und gesund?
Ranking: MegacitiesMegacities - die größten Städte der WeltRanking der größten Städte weltweit. Ganz oben: Shanghai, Peking und Delhi