Laenderdaten.info
Feiertage

Feiertage in Serbien 2021-2025

Serbien ist überwiegend christlich, jedoch orientieren sich die christlichen Feiertage der Serben nicht am gregorianischen Kalender, sondern am orthodoxen. So ist z.B. der orthodoxe Jahresbeginn am 13. Januar und Weihnachten am 7. Januar. Auch verschieben sich die Osterfeierlichkeiten um 7 Tage nach hinten. Dass der orthodoxe Kalender "anders" als der der meisten westlichen Länder, ist übrigens keine Unzulänglichkeit. Ganz im Gegenteil bildet er das Sonnenjahr sogar genauer ab.

Auf den ersten Blick mag die Anzahl der gesetzlichen Feiertage etwas gering aussehen. Je nach Religion gibt es jedoch 1-2 zusätzliche Feiertage im Jahr, die sich an den Hochfesten der jeweils eigenen Religion orientieren.


Zurück zur Übersicht: Serbien

Feste Feiertage

Nicht gesetzliche Feiertage sind grau dargestellt.

DatumFeiertagLokaler Name
1. Jan1. NeujahrstagNova Godina
2. Jan2. NeujahrstagNova Godina
7. JanOrthodoxes WeihnachtenBožić
13. JanSerbisches NeujahrSrpska Nova Godina
27. JanSt. Sava TagDan Svetog Save
15. FebNationalfeiertag (Tag der Serbischen Armee)Dan državnosti Srbije
22. AprGedenktag an den HolocaustDan Secanja Na Žrtve Holokausta
1. MaiTag der ArbeitPraznik rada
9. MaiTag des SiegesDan pobede
6. JunSankt-Veits-TagVidovdan
11. NovTag des WafenstillstandsDan primirja
25. Dez1. Weihnachtstag (Westkirchen)



Bewegliche Feiertage in Serbien

FeiertagLokaler Name20212022202320242025
Karfreitag (Westkirchen)2. Apr15. Apr7. Apr29. Mär18. Apr
Beginn des Ramadan13. Apr3. Apr23. Mär11. Mär1. Mär
Großer Freitag (Karfreitag)Veliki Petak30. Apr22. Apr14. Apr3. Mai18. Apr
Großer Samstag (Orthodoxer Karsamstag)Velika Subota1. Mai23. Apr15. Apr4. Mai19. Apr
Osterfest (Orthodoxer Ostersonntag)Uskrs2. Mai24. Apr16. Apr5. Mai20. Apr
Osterfest (Orthodoxer Ostermontag)Uskrs2. Mai24. Apr16. Apr5. Mai20. Apr
Kurban Bayramı (Opferfest)19. Jul9. Jul28. Jun16. Jun6. Jun
Jom Kippur16. Sep5. Okt25. Sep12. Okt2. Okt

Fällt ein gesetzlicher Feiertag auf einen Sonntag, so ist der nächste Werktag arbeitsfrei.

Ein Land, verschiedene Konfessionen

Feiertage Serbiens Bevölkerung ist zu einem Großteil orthodox, also der christlichen Ostkirche zugehörig. Ein erheblich kleinerer, aber von der Regierung nicht vernachlässigter Teil ist zudem katholisch, protestantisch, muslimisch und auch jüdisch. Zusätzlich zu den jeweils 1-tägigen orthodoxen gesetzlichen Feiertagen zu Weihnachten, Karfreitag und Ostern werden jeder dieser Religionen zusätzliche optionale Feiertag zugestanden, die bei voller Vergütung arbeitsfrei sind. Für orthodoxe Christen ist dies der erst Tag des Familienfestes "Slava". Anhänger der christlichen Westkirchen erhalten den Karfreitag, sowie den 1. Weihnachtsfeiertag. Muslime können jeweils den ersten Tag des Ramadan Bayram und Kurban Bayram begehen und Juden den Tag zu Jom Kippur.

Aufstand gegen das Osmanische Reich

Den Nationalfeiertag feiern die Serben landesweit am 15. Februar. Es ist der Tag, der an den Beginn der Serbische Revolution im Jahr 1804 erinnert. Serbien löste sich dabei vom Osmanischen Reich in einem ersten, allerdings nur vorübergehend erfolgreichen Aufstand. Erst eine zweite Rebellion von 1815 brachte dem Land eine politische Unabhängigkeit. Die erste eigene Verfassung erhielt Serbien allerdings erst im Jahr 1835 nach Ende des zweiten Serbischen Aufstandes.
Serbien: TourismusTourismus in SerbienInternationale Reisende und Einnahmen des Tourismussektors von 2002-2019 in Serbien inkl. Vergleich zu anderen Ländern in Süd-Europa
Serbien: SonnenstandSonnenaufgang und Untergang in SerbienUhrzeiten für Sonnenaufgang und Sonnenuntergang der wichtigsten Städte in Serbien und die durchschn. Tageslänge pro Monat
Vereinigte Staaten von Amerika: VulkaneVulkane in den USAAusbrüche und Folgen der 17 Vulkane der Vereinigten Staaten von Amerika