Religionen weltweit

Weltreligionen

Das Christentum und der Islam stehen ungeschlagen an erster Stelle. Die enorme Verbreitung des Hinduismus wird fast allein durch die hohe Einwohnerzahl Indiens verursacht.

Überraschend: In den letzten Jahrzehnten nimmt der Anteil der Buddhisten und Konfessionslosen immer weiter zu.

Ebenfalls beachtlich: Wirklich eigenständige Religionen, die sich nicht am Christentum oder dem Islam orientieren, scheint es fast nur im ferneren Teil Asiens zu geben.
ReligionVerbreitungWeltweit prozentualWeltweit absolut
Christentumweltweit28,5 %2.085.790.000
Islamweltweit22,8 %1.670.630.000
Hinduismusweltweit14,6 %1.068.470.000
konfessionslosweltweit14,4 %1.053.760.000
Buddhismusweltweit5,3 %386.590.000
Chinesische VolksreligionenChina (18%), Hongkong (49%)3,3 %243.880.000
ShintoJapan (79%)1,4 %100.350.000
DaoismusFernost-Asien, Südost-Asien1,0 %72.430.000
Judentumweltweit0,4 %26.230.000
Sikhismusweltweit0,3 %22.100.000
Chuch'eNordkorea (64%)0,2 %16.150.000
AnimismusAfrika, Asien0,1 %9.271.000
CaodaismusVietnam (5%)0,1 %4.573.000
SpiritualismusBrasilien (2%), Tokelau (0%)0,1 %4.528.000
ShamanismusMongolei (3%), Nordkorea (16%)0,1 %4.106.000
CheondogyoNordkorea (14%)0,0 %3.391.000
VoodooBenin (17%), Haiti (2%)0,0 %2.078.000
AglipayanPhilippinen (2%)0,0 %2.052.000
MayanGuatemala (9%)0,0 %1.367.000
Hoa HaoVietnam (1%)0,0 %1.334.000
KirantNepal (3%)0,0 %900.000
JesidentumVorder-Asien, West-Europa0,0 %714.000
BadimoBotswana (6%)0,0 %133.000
MaoriNeuseeland (1%)0,0 %58.000
RastafariKaribik0,0 %41.000
BahaitumOzeanien0,0 %23.000
ManaSão Tomé und Príncipe (2%)0,0 %5.000
ModekngeiPalau (9%)0,0 %2.000
InuitenGrönland (1%)0,0 %1.000