Mitgliedsstaaten der CARICOM
Karibische Gemeinschaft


Die CARICOM ist ein Staatenbündnis mit zurzeit 15 Mitgliedsstaaten,
die sich vornehmlich in der Karibik und in Süd-Amerika befinden.

Alle Mitgliedsstaaten zusammen umfassen ein Gebiet von 463.000 km² und rund 17,57 Mio Menschen.
Dies sind 0,31% der weltweit bewohnbaren Fläche und 0,24% der Weltbevölkerung.
LandBeitrittRegionFlächeEinwohner
Antigua und Barbuda
1974Karibik443 km²0,09 Mio
Bahamas
1983Karibik14.000 km²0,33 Mio
Barbados
1973Karibik430 km²0,29 Mio
Belize
1974Mittel-Amerika23.000 km²0,35 Mio
Dominica
1974Karibik751 km²0,07 Mio
Grenada
1974Karibik344 km²0,11 Mio
Guyana
1973Süd-Amerika215.000 km²0,74 Mio
Haiti
2002Karibik28.000 km²10,49 Mio
Jamaika
1973Karibik11.000 km²2,97 Mio
Montserrat
1974Karibik102 km²0,01 Mio
St. Kitts und Nevis
1974Karibik261 km²0,05 Mio
St. Lucia
1974Karibik616 km²0,16 Mio
St. Vincent und die Grenadinen
1974Karibik389 km²0,10 Mio
Suriname
1995Süd-Amerika164.000 km²0,59 Mio
Trinidad und Tobago
1974Karibik5.128 km²1,22 Mio