Mitgliedsstaaten
G7plus Staaten


Die G7plus Staaten ist ein Staatenbündnis mit zurzeit 20 Mitgliedsstaaten,
die sich vornehmlich in West-Afrika und in Zentral-Afrika befinden.

Alle Mitgliedsstaaten zusammen umfassen ein Gebiet von 8,12 Millionen km² und rund 276,42 Mio Menschen.
Dies sind 5,4% der weltweit bewohnbaren Fläche und 3,7% der Weltbevölkerung.
LandBeitrittRegionFlächeEinwohner
Afghanistan2008Süd-Asien652.000 km²34,66 Mio
Burundi2010Ost-Afrika28.000 km²10,52 Mio
Demokratische Republik Kongo2008Zentral-Afrika2.345.000 km²78,74 Mio
Elfenbeinküste2008West-Afrika322.000 km²23,70 Mio
Guinea2010West-Afrika246.000 km²12,40 Mio
Guinea-Bissau2010West-Afrika36.000 km²1,82 Mio
Haiti2008Karibik28.000 km²10,85 Mio
Jemen2010Vorder-Asien528.000 km²27,58 Mio
Komoren2010Ost-Afrika2.235 km²0,80 Mio
Liberia2010West-Afrika111.000 km²4,61 Mio
Osttimor2008Südost-Asien15.000 km²1,27 Mio
Papua-Neuguinea2010Melanesien463.000 km²8,08 Mio
Salomonen2010Melanesien29.000 km²0,60 Mio
São Tomé und Príncipe2010Zentral-Afrika964 km²0,20 Mio
Sierra Leone2008West-Afrika72.000 km²7,40 Mio
Somalia2010Ost-Afrika638.000 km²14,32 Mio
Südsudan2010Nord-Afrika644.000 km²12,23 Mio
Togo2010West-Afrika57.000 km²7,61 Mio
Tschad2010Zentral-Afrika1.284.000 km²14,45 Mio
Zentralafrikanische Republik2008Zentral-Afrika623.000 km²4,59 Mio