vgwort

Mitglieder
G8 Staaten

Die G8 Staaten waren von 1998 bis 2014 ein Staatenbündnis der 8 führenden Industrienationen. Das auch "Gruppe der Acht" genannte Bündnis ging aus den G7-Staaten hervor, dem sich 1998 auch Russland anschloss.

Im März 2014 wurde Russland im Zuge der Ukraine-Krise und der Annexion der Krim wieder ausgeschlossen. Die verbleibenden Staaten führen das Bündnis nun unter der ursprünglichen Bezeichnung G7 weiter.

Alle Mitgliedsstaaten lagen auf der Nordhalbkugel und umfassten ein Gebiet von 38,74 Millionen km² mit rund 913,79 Millionen Einwohnern. Dies waren 25,73% der weltweiten Landmassen und 11,90% der Weltbevölkerung.
LandRegionFlächeEinwohner
DeutschlandWest-Europa358.000 km²83,13 Mio
FrankreichWest-Europa549.000 km²67,06 Mio
ItalienSüd-Europa301.000 km²60,30 Mio
JapanFernost-Asien378.000 km²126,26 Mio
KanadaNord-Amerika9.985.000 km²37,59 Mio
RusslandOst-Europa17.098.000 km²144,37 Mio
Vereinigte Staaten von AmerikaNord-Amerika9.832.000 km²328,24 Mio
Vereinigtes KönigreichBritische Inseln244.000 km²66,83 Mio


Gründung und Ziele

Nach der Ölkrise 1975 und dem dem Zusammenbruch des Wechselkurssystems riefen zunächst die Länder Deutschland, Frankreich, das Vereinigte Königreich, Italien und die USA ein Netzwerk aus 5 Ländern ins Leben, um sich in informellen Treffen über rein finanzpolitische Themen auszutauschen. Japan schloss sich noch im selben Jahr an, Kanada kam 1975 hinzu. Bis in die 80er Jahre hinein waren dies gleichzeitig die größten Volkswirtschaften weltweit.

Im Laufe der Zeit veränderten sich die Ziele und man erweiterte den Themenbereich um andere globale Fragen wie Umwelt, Bildung, Handel oder Terrorismus. Mit dem Beitritt Russlands im Jahr 1998 ergab sich ein neuer Themenschwerpunkt in Abrüstung und der Initiative gegen Massenvernichtungswaffen. Insgesamt tendieren die Themen mittlerweile stark in Bereiche der Außenpolitik.

Insgesamt sind die Treffen der G7- bzw. G8-Partner informell geblieben. Es nehmen zwar nicht mehr nur die Staatsoberhäupter teil, sondern auch Vertreter anderer Staaten und zunehmend ganze Trosse von Regierungsmitarbeitern, die erarbeiteten Ergebnisse haben aber weiterhin keinen nach außen bindenden Charakter. Lediglich die Bündnispartner selbst haben sich zur Einhaltung der Beschlüsse verpflichtet.

Durch ihre Zusammensetzung aus ausschließlich führenden Industrienationen erfährt das Bündnis viel Kritik. Das häufigste Argument ist die nicht repräsentative Zusammensetzung im Vergleich zur Weltbevölkerung, obwohl die Mitgliedsländer unter Ausschluss der übrigen Staaten eben doch über jene entscheiden. Auch der informelle Charakter wird steht oft in der Kritik, weil nicht offengelegt wird, wie man zu einzelnen Entscheidungen kam.

Rund zwei Drittel des weltweiten Bruttonationaleinkommens entfallen auf die heute verbliebenen G7-Länder.

Abhängige Außengebiete

Einige der oben genannten Mitgliedstaaten besitzen weitere von ihnen abhängige Ausgebiete. Dies sind zwar keine unabhängigen Staaten, haben aber eine gewisse wirtschaftliche und politische Autonomie. Mindestens teilweise treffen die geschlossenen Verträge der G8 Staaten auch auf sie zu. Diese Länder werden jedoch nicht als offizielle Mitgliedsländer geführt.

LandRegionAbhängig von
Amerikanisch SamoaPolynesienselbstregiertes Territorium der USA
AnguillaKaribikselbstregiertes Territorium des Vereinigten Königreiches
BermudaNord-Amerikaselbstregiertes Territorium des Vereinigten Königreiches
Britisches Territorium im Indischen OzeanOst-AfrikaTerritorium des Vereinigten Königreichs
FalklandinselnSüd-Amerikaselbstregiertes Territorium des Vereinigten Königreiches
Französisch-GuayanaSüd-AmerikaTerritorium von Frankreich
Französisch-PolynesienPolynesienTerritorium Frankreichs
Französische Süd- und AntarktisgebieteAntarktisTerritorium von Frankreich
GibraltarSüd-Europaselbstregiertes Territorium des Vereinigten Königreiches
GuadeloupeKaribikTerritorium von Frankreich
GuamMikronesienselbstregiertes nicht-inkorporiertes Territorium der USA
GuernseyBritische Inselnautonomer Kronbesitz des Vereinigten Königreiches
Insel ManBritische Inselnautonomer Kronbesitz des Vereinigten Königreiches
JerseyBritische Inselnautonomer Kronbesitz des Vereinigten Königreiches
Jungferninseln (UK)Karibikselbstregiertes Territorium des Vereinigten Königreiches
Jungferninseln (US)Karibikselbstregiertes Territorium der USA
KaimaninselnKaribikselbstregiertes Territorium des Vereinigten Königreiches
MartiniqueKaribikTerritorium von Frankreich
MayotteOst-AfrikaTerritorium von Frankreich
MontserratKaribikselbstregiertes Territorium des Vereinigten Königreiches
NeukaledonienMelanesienTerritorium Frankreichs
PitcairninselnPolynesienBritisches Überseegebiet
Puerto RicoKaribiknicht-inkorporiertes Territorium der USA
RéunionOst-AfrikaTerritorium von Frankreich
Saint MartinKaribikTerritorium von Frankreich
Sankt BartholomäusKaribikTerritorium von Frankreich
St. HelenaWest-Afrikabeschränkt selbstregiertes Territorium des Vereinigten Königreiches
St. Pierre und MiquelonNord-AmerikaTerritorium Frankreichs
Südgeorgien und die Südlichen SandwichinselnSüd-AmerikaTerritorium des Vereinigten Königreichs
Turks und CaicosinselnKaribikselbstregiertes Territorium des Vereinigten Königreiches
Wallis und FutunaPolynesienTerritorium Frankreichs