Christentum

Anglikanische Gemeinschaft

Die Anglikanische Gemeinschaft ist eine autonome Glaubensrichtung innerhalb des Christentums. In ihrer Gesamtheit bezeichnet sie die einzelnen Tochterkirchen der "Church of England". Im Jahr 1531 spalteten sich die englischen Bischöfe von Rom ab. Als Oberhaupt der Anglikanischen Kirchen gilt seitdem das Englische Staatsoberhaupt.

Insgesamt gehören 38 Kirchen der Anglikanischen Gemeinschaft an.


LandRegionVerbreitungabsolut
Vereinigtes KönigreichBritische Inseln63,0 %42.106.000
UgandaOst-Afrika35,9 %15.893.000
AustralienAustralien und Neuseeland17,1 %4.337.000
SüdafrikaSüd-Afrika3,8 %2.225.000
KanadaNord-Amerika5,0 %1.879.000
NeuseelandAustralien und Neuseeland10,8 %531.000
MosambikOst-Afrika1,3 %395.000
Papua-NeuguineaMelanesien3,2 %281.000
SalomonenMelanesien31,9 %214.000
IrlandBritische Inseln2,7 %133.000
JamaikaKaribik2,8 %83.000
Trinidad und TobagoKaribik5,7 %80.000
BarbadosKaribik23,9 %69.000
ItalienSüd-Europa0,1 %60.000
GuyanaSüd-Amerika6,9 %54.000
BahamasKaribik13,7 %53.000
St. Vincent und die GrenadinenKaribik47,0 %52.000
VanuatuMelanesien15,1 %45.000
BelizeMittel-Amerika4,7 %18.000
Jungferninseln (US)Karibik17,0 %18.000
Antigua und BarbudaKaribik17,6 %17.000
GrenadaKaribik11,5 %13.000
BermudaNord-Amerika15,8 %10.000
FidschiMelanesien0,8 %7.000
SeychellenOst-Afrika6,1 %6.000
AnguillaKaribik29,0 %5.000
Turks und CaicosinselnKaribik10,0 %4.000
Jungferninseln (UK)Karibik11,6 %3.000
St. LuciaKaribik1,6 %3.000
KaimaninselnKaribik4,1 %3.000
GibraltarSüd-Europa7,0 %2.000
MontserratKaribik21,8 %1.000
TongaPolynesien0,8 %800
NorfolkinselAustralien und Neuseeland31,8 %600
ArubaKaribik0,4 %400