Bild Englisch

Länder, in denen Englisch gesprochen wird

vgwortEnglisch ist die offizielle Landessprache in 38 Ländern und wird als Muttersprache in weiteren 19 Ländern von einem Teil der Bevölkerung gesprochen. Die englische Sprache hat ihre Wurzeln in der indo-europäischen Sprachfamilie.

Mit einem Anteil von rund 100% ist sie am weitesten auf den Bermudas verbreitet. Insgesamt sprechen weltweit etwa 404,2 Millionen Menschen Englisch als Muttersprache.

Ursprünge der englischen Sprache

Trotz der heute weltweiten Verbreitung und der Bezeichnung als Weltsprache, ist Englisch eine germanische Sprache und wurde früher ausschließlich in England - also dem südöstlichen Teil Großbritanniens gesprochen. Große Einflüsse auf die Sprache hatten die Angeln und Sachsen, weshalb Englisch auch heute noch gelegentlich als "Angelsächsisch" bezeichnet wird. Die Sprache hat sich seit der Mitte des ersten Jahrtausends über mehrere Entwicklungsstadien bis heute mehrfach verändert und stand je nach Epoche mal unter dänischen, norwegischen oder auch französischen Einflüssen. Die wesentlichen westgermanischen Züge hat sie aber beibehalten.

Vom britischen Festland aus verdrängte sie zunächst die keltischen Sprachen auf den umliegenden Inseln. Die britische Kolonialherrschaft über zahlreiche Überseegebiete in allen Teilen der Welt verbreitete die englische Sprache seit dem 16. Jahrhundert weltweit - wenn auch anfangs in nur jeweils sehr begrenzten Regionen. Durch das Britische Weltreich, sowie die verstärkte Besiedlung Nordamerikas, Afrikas und Australiens gewann Englisch zunehmend an Bedeutung. Heute ist es die am weitesten verbreitete Sprache, wenn man Zweit- und Schulsprachen mit berücksichtigt.

Englisch die Amtssprache in zahlreichen Ländern und seit einigen Jahrzehnten auch internationalen Organisationen wie der Europäischen und Afrikanischen Union, ASEAN und der Vereinten Nationen.

Varietäten und Vermischung der Sprache

In zahlreichen Ländern wird Englisch heute als erste Fremdsprache gelehrt. In Deutschland ist dies seit 1955 verpflichtend. Darüber hinaus haben sich in vielen Ländern sog. Varietäten gebildet, die die Englische Sprache zwar als Basis verwenden, jedoch mit landessprachlichen Eigenschaften vermischten. Das bekannteste Beispiel hierfür sind die Unterschiede im britischen und amerikanischen Englisch. Zwar klingen die allermeisten Wörter identisch, das deutsche Wort "Grau" wird aber je nach Region mal mit "grey" oder "gray" übersetzt. Beispiele wie dieses gibt es in nahezu allen Ländern.

Im umgekehrten Fall wird nicht die englische Sprache der eigenen Mundart angepasst, sondern es werden Anglizismen gebildet, indem englische Wörter in den eigenen Sprachschatz einfließen. In zahlreichen Sprachen wird z.B. das Begriff "Computer" verwendet, obwohl es ein rein englisches Wort ist.


LandRegionAmtsspracheVerbreitungabsolut
Vereinigte Staaten von AmerikaNord-Amerikaja82,1 %269.485.000
Vereinigtes KönigreichBritische Inselnja97,3 %65.030.000
KanadaNord-Amerikaja58,7 %22.065.000
AustralienAustralien und Neuseelandja76,8 %19.480.000
SüdafrikaSüd-Afrikaja9,6 %5.622.000
IrlandBritische Inselnja98,4 %4.862.000
GhanaWest-Afrikaja15,3 %4.654.000
NeuseelandAustralien und Neuseelandja72,6 %3.570.000
SingapurSüdost-Asienja29,8 %1.700.000
Puerto RicoKaribiknein47,4 %1.514.000
Trinidad und TobagoKaribiknein93,5 %1.304.000
ChileSüd-Amerikanein5,2 %986.000
PanamaMittel-Amerikaja13,4 %569.000
KamerunZentral-Afrikaja2,0 %518.000
MalaysiaSüdost-Asiennein1,6 %511.000
Sierra LeoneWest-Afrikaja4,7 %367.000
SimbabweOst-Afrikaja2,2 %322.000
SambiaOst-Afrikaja1,7 %304.000
HongkongFernost-Asienja3,5 %263.000
JapanFernost-Asiennein0,1 %126.000
LiberiaWest-Afrikaja2,5 %123.000
JerseyBritische Inselnja94,5 %96.000
NamibiaSüd-Afrikanein3,4 %85.000
Jungferninseln (US)Karibikja74,7 %80.000
GuamMikronesienja43,6 %73.000
BermudaNord-Amerikaja100,0 %64.000
KaimaninselnKaribikja90,6 %59.000
ZypernVorder-Asiennein4,1 %49.000
BotswanaSüd-Afrikaja2,1 %48.000
St. LuciaKaribikja20,0 %37.000
MaltaSüd-Europaja6,0 %30.000
GibraltarSüd-Europaja88,9 %30.000
NorwegenNord-Europanein0,5 %27.000
DänemarkNord-Europanein0,3 %17.000
BelizeMittel-Amerikaja3,9 %15.000
MacauFernost-Asiennein2,3 %15.000
BruneiSüdost-Asiennein3,1 %13.000
RuandaOst-Afrikanein0,1 %13.000
BurundiOst-Afrikanein0,1 %12.000
São Tomé und PríncipeZentral-Afrikanein4,9 %11.000
Nördliche MarianenMikronesienja17,0 %10.000
VanuatuMelanesienja2,0 %6.000
Saint MartinKaribiknein14,0 %5.000
SeychellenOst-Afrikaja5,1 %5.000
Sint MaartenKaribiknein12,0 %5.000
CuraçaoKaribiknein2,9 %5.000
CookinselnPolynesienja42,7 %4.000
FalklandinselnSüd-Amerikaja89,0 %3.000
PalauMikronesienja15,5 %3.000
MonacoWest-Europanein6,5 %3.000
Amerikanisch SamoaPolynesienja2,9 %2.000
SamoaPolynesienja0,6 %1.000
NorfolkinselAustralien und Neuseelandja67,6 %1.000
Bonaire, Sint Eustatius und SabaKaribiknein2,8 %700
NiuePolynesienja24,0 %500
TokelauPolynesienja27,4 %500
NauruMikronesienja2,0 %300