Mitgliedsstaaten der Lateinischen Union


Die Lateinische Union ist ein Staatenbündnis mit zurzeit 38 Mitgliedsstaaten, die sich vornehmlich in Süd-Amerika und in Mittel-Amerika befinden.

Alle Mitgliedsstaaten zusammen umfassen ein Gebiet von 21,83 Millionen km² und 1,01 Mrd Menschen. Dies sind 14,5% der weltweit bewohnbaren Fläche und 13% der Weltbevölkerung. Mit einer Wirtschaftsleistung von jährlich 11,85 Billionen US Dollar stehen sie für rund 13 Prozent der Weltwirtschaft.
LandRegionFlächeEinwohner
AndorraSüd-Europa470 km²0,08 Mio
AngolaZentral-Afrika1.247.000 km²31,83 Mio
BolivienSüd-Amerika1.099.000 km²11,51 Mio
BrasilienSüd-Amerika8.516.000 km²211,05 Mio
ChileSüd-Amerika757.000 km²18,95 Mio
Costa RicaMittel-Amerika51.000 km²5,05 Mio
Dominikanische RepublikKaribik49.000 km²10,74 Mio
EcuadorSüd-Amerika256.000 km²17,37 Mio
El SalvadorMittel-Amerika21.000 km²6,45 Mio
ElfenbeinküsteWest-Afrika322.000 km²25,72 Mio
FrankreichWest-Europa549.000 km²67,06 Mio
GuatemalaMittel-Amerika109.000 km²16,60 Mio
Guinea-BissauWest-Afrika36.000 km²1,92 Mio
HaitiKaribik28.000 km²11,26 Mio
HondurasMittel-Amerika112.000 km²9,75 Mio
ItalienSüd-Europa301.000 km²60,30 Mio
Kap VerdeWest-Afrika4.030 km²0,55 Mio
KolumbienSüd-Amerika1.142.000 km²50,34 Mio
KubaKaribik110.000 km²11,33 Mio
MexikoMittel-Amerika1.964.000 km²127,58 Mio
MoldawienOst-Europa34.000 km²2,66 Mio
MonacoWest-Europa2 km²0,04 Mio
MosambikOst-Afrika786.000 km²30,37 Mio
NicaraguaMittel-Amerika130.000 km²6,55 Mio
OsttimorSüdost-Asien15.000 km²1,29 Mio
PanamaMittel-Amerika75.000 km²4,25 Mio
ParaguaySüd-Amerika407.000 km²7,04 Mio
PeruSüd-Amerika1.285.000 km²32,51 Mio
PhilippinenSüdost-Asien300.000 km²108,12 Mio
PortugalSüd-Europa92.000 km²10,27 Mio
RumänienOst-Europa238.000 km²19,36 Mio
San MarinoSüd-Europa60 km²0,03 Mio
São Tomé und PríncipeZentral-Afrika960 km²0,22 Mio
SenegalWest-Afrika197.000 km²16,30 Mio
SpanienSüd-Europa506.000 km²47,08 Mio
UruguaySüd-Amerika176.000 km²3,46 Mio
VatikanstadtSüd-Europa0 km²0,00 Mio
VenezuelaSüd-Amerika912.000 km²28,52 Mio


Abhängige Außengebiete

Einige der oben genannten Mitgliedstaaten besitzen weitere von ihnen abhängige Ausgebiete. Dies sind zwar keine unabhängigen Staaten, haben aber eine gewisse wirtschaftliche und politische Autonomie. Mindestens teilweise treffen die geschlossenen Verträge der Lateinische Union auch auf sie zu. Diese Länder werden jedoch nicht als offizielle Mitgliedsländer geführt.

LandRegionAbhängig von
Französisch-GuayanaSüd-AmerikaTerritorium von Frankreich
Französisch-PolynesienPolynesienTerritorium Frankreichs
Französische Süd- und AntarktisgebieteAntarktisTerritorium von Frankreich
GuadeloupeKaribikTerritorium von Frankreich
MartiniqueKaribikTerritorium von Frankreich
MayotteOst-AfrikaTerritorium von Frankreich
NeukaledonienMelanesienTerritorium Frankreichs
RéunionOst-AfrikaTerritorium von Frankreich
Saint MartinKaribikTerritorium von Frankreich
Sankt BartholomäusKaribikTerritorium von Frankreich
St. Pierre und MiquelonNord-AmerikaTerritorium Frankreichs
Wallis und FutunaPolynesienTerritorium Frankreichs