Laenderdaten.info
Terrorism

Terrorismus nach Ländern

In den meisten Ländern ist die Anzahl der Terroranschläge moderat oder niedrig. In vielen Ländern wurden sogar gar keine terroristischen Aktivitäten registriert. Auf der anderen Seite führen aber Länder wie Irak, Afghanistan und Pakistan die Rangliste der verheerenden Regionen an.
Deutschland lag mit 131 in den vergangenen 5 Jahren registrierten Vorfällen weltweit auf Platz 36. Es kamen dabei insgesamt 34 Opfer ums Leben und weitere 178 wurden verletzt.
Übersicht: Terrorismus
Terrorgruppen
Hinweis: Diese Seite enthält Daten der Jahre 2013 bis 2017 und wird nicht mehr aktualisiert.
Vorfälle nach Ländern

Erhöhte Terrorgefahr in Entwicklungsländern

Betrachtet man die Weltkarte der Terrorakte, so ist auffällig, dass die Länder mit den besonders hohen Fallzahlen überwiegend Entwicklungs- oder zumindest Schwellenländer sind. Trotz verschiedener Auslegungen des Begriffes "Terrorismus" liegt dies in der Natur des Terrors. Allen Definitionen ist gemein, dass es sich um kriminelle gewalttätige Akte handelt, die eine Veränderung der Lebensweise erzwingen wollen. Also z.B. Politik, Religion oder andere Ideologien.
Terrorism Länder mit schwacher Wirtschaftsleistung haben niedrige Steuereinnahmen und somit auch kaum Möglichkeiten, für ein ausgeglichenes Sozialsystem zu sorgen. Tendenziell sind also Lebensstandard und Zufriedenheit in der Bevölkerung eher gering. Hinzu kommen fehlende Budgets für Judikative und Exekutive, sowie erhöhte Anreize für Bestechungen. Hieraus folgt oft eine allgemeine Unzufriedenheit und auch erst die Möglichkeit selbst, die eigenen Ziele mit Gewaltakten durchzusetzen. Armut fördert aber nicht nur die Wahrscheinlichkeit für Terrorismus. Die von der Armut profitierenden Eliten sorgen zudem dafür, dass sich an diesem Status möglichst nichts ändert.

Terrorakte nach Ländern 2013 bis 2017

LandAnschlägeGetötetVerletztGeiseln
Irak13.22437.47159.40317.573
Afghanistan7.02522.33425.3194.677
Pakistan6.1247.11213.0122.166
Indien4.0421.9043.1641.939
Nigeria2.46917.7487.3452.810
Philippinen2.3481.4001.9721.137
Jemen1.8884.1655.4561.242
Libyen1.7651.8802.7161.983
Somalia1.6594.1133.5981.373
Syrien1.4439.60710.8617.083
Ägypten1.4342.0132.628143
Thailand1.3545181.93243
Türkei8931.2123.577256
Ukraine8511.1191.200365
Bangladesch8502251.07378
Kolumbien604305679221
Sudan5968301.052690
Vereinigtes Königreich5595640913
Demokratische Republik Kongo4891.7277421.775
Palästina45818936932
Nepal4451221220
Israel393534032
Kenia3739291.149666
Libanon3343531.85399
Mali324597680387
Russland2613175116
Kamerun2581.519982469
Saudi-Arabien2503135163
Zentralafrikanische Republik2291.7648511.436
Myanmar216286204560
Vereinigte Staaten von Amerika1892241.3936
Burundi18521352612
Griechenland18369222
Südsudan1711.6691.139510
Bahrain132241285
Deutschland131341781
Mosambik12410318841
Indonesien121891111.310
Frankreich11926265060
Irland112250
Südafrika8754610
Sri Lanka8161122
Schweden759380
China745347213
Paraguay66351955
Niger6285824340
Algerien5312462883
Chile513332
Malaysia47101442
Äthiopien46361160227
Uganda421283630
Burkina Faso419382138
Tunesien4012411717
Tansania40321405
Italien371171
Iran371039911
Mexiko366411611
Tschad3023246731
Kanada2914670
Kosovo283110
Australien28102919
Venezuela2614102323
Peru26171535
Jordanien2133621
Zypern18000
Malediven17182
Spanien15211161
Republik Kongo143350
Elfenbeinküste1426361
Finnland142110
Tschechien13220
Japan1019262
Niederlande10130
Bosnien und Herzegowina104100
Brasilien10501
Ruanda99861
Kirgisistan9360
Georgien9380
Argentinien8041
Nordmazedonien8074
Belgien8412770
Papua-Neuguinea7032
Laos74150
Albanien7120
Ecuador7270
Kasachstan710120
Bulgarien7010
Simbabwe6021
Tadschikistan614120
Dänemark6380
Senegal614424
Guatemala6430
Aserbaidschan6140
Armenien5632
Malta5100
Österreich5220
Guinea5240
Honduras5910
Trinidad und Tobago4000
Taiwan4010
Gabun4022
Madagaskar441220
Sierra Leone3100
Vereinigte Arabische Emirate3100
Polen3010
Schweiz3000
Jamaika3010
Angola314050
Montenegro2000
Liberia2000
Ghana2031
Nicaragua25280
Kambodscha2000
Kuwait2292270
Neuseeland2000
Estland2000
Vietnam2000
Dominikanische Republik20350
Dschibuti25152
Südkorea2010
Ungarn2020
Sambia2000
Belize1000
Haiti1700
Marokko1001
Katar1010
Serbien1010
Kroatien1010
Bahamas1000
Malawi1000
Norwegen1000
Moldawien1000
Lettland1000
Island1000
Lesotho1120
Guyana1000
Uruguay1110
Slowakei1010
Bhutan1005
Panama1000
Usbekistan1000

Islamischer Terrorismus

Bei den tiefroten Ländern der Karte ist ebenfalls aufällig, dass es sich bei den meisten um überwiegend islamische Länder handelt. Selbst in Ländern mit überwiegend nicht-islamischem Glaubensbekenntnis (Philippinen: Katholiken, Thailand: Buddhisten) gehen die Terrorakte in der Mehrheit von den islamischen Bevölkerungsteilen aus. In Indien (80% Hinduisten) gehen die meisten Terrorakte jedoch auf maoistische Gruppen zurück. In Kolumbien auf marxistisch orientierte Guerilla-Bewegungen.
Was in vielen westlichen Ländern oft auf Unverständnis stößt, liegt in den verschiedenen Auslegungen des Islams. So wie es im 12. und 13. Jahrhundert gewalttätige und mit den Kreuzzügen sogar militärische Auslegungen des Christentums gab, so gibt es auch unterschiedliche Interpretationen des Islam. Insbesondere der Salafismus im sunnitischen Islamismus wird oft als kriegerisch verstanden. Hieraus entstand der Dschihadismus, eine militante extremistische Ausprägung, die heute weltweit Aufsehen erregt. Die Kombination aus Ablehnung westlicher Lebens- und Denkweisen mit einem bedingungslosen und somit auch gewalttätigen Missionierungsauftrag sorgt seit Jahrhunderten für Konflikte. Mit dem erst in den letzten Jahrzehnten zunehmenden Einfluss der westlichen Welt auf die islamische wird auch der Widerstand gegen sie stärker.

Datenbasis

Die Daten der obigen Tabelle stammen vom "National Consortium for the Study of Terrorism and Responses to Terrorism" (START) und deren Global Terrorism Database (englisch). Die Definition eines terroristischen Aktes finden Sie in der Einleitung der Terrorismus-Rubrik.