Simbabwe Dollar

Länder mit dem Euro

Der Euro wurde 1999 als offizielle Währung eingeführt und wird in 35 Ländern verwendet. Er gilt als Leitwährung mit besonderer Bedeutung im internationalen Handel. 1 Euro wird unterteilt in 100 Cent.

ISO 4127:
EUR
numerisch:
978
Währungssymbol:

1,00 Euro = 1,14 Amerikanische Dollar
(Stand: 24.06.2019)



Ausgangswährung:

Umrechnen in:

Betrag:
Währungen umkehren

Kursverlauf 1 EUR in USD



Euro als Währung

LandRegion
NiederlandeWest-Europa
AndorraSüd-Europa
BelgienWest-Europa
SpanienSüd-Europa
GuadeloupeKaribik
IrlandBritische Inseln
ItalienSüd-Europa
ÖsterreichWest-Europa
GriechenlandSüd-Europa
ZypernVorder-Asien
LettlandNord-Europa
LitauenNord-Europa
LuxemburgWest-Europa
MaltaSüd-Europa
MartiniqueKaribik
MayotteOst-Afrika
MonacoWest-Europa
PortugalSüd-Europa
FrankreichWest-Europa
Französisch-GuayanaSüd-Amerika
RéunionOst-Afrika
St. Pierre und MiquelonNord-Amerika
DeutschlandWest-Europa
San MarinoSüd-Europa
SlowakeiOst-Europa
SlowenienSüd-Europa
FinnlandNord-Europa
VatikanstadtSüd-Europa
EstlandNord-Europa
Französische Süd- und AntarktisgebieteAntarktis
MontenegroSüd-Europa
Sankt BartholomäusKaribik
KosovoSüd-Europa
ÅlandinselnNord-Europa
Saint MartinKaribik


Währungen mit einem fixen Umrechnungskurs zum Euro

WährungVerhältnis
Konvertible Mark1 EUR = 1,9558 BAM
Bulgarische Lew1 EUR = 1,9558 BGN
Cap Verdische Escudo1 EUR = 110,2650 CVE
Dänische Krone1 EUR = 7,4604 DKK
Komorische Franc1 EUR = 491,9678 KMF
Zentralafrikanische Franc1 EUR = 655,9570 XAF
Westafrikanische Franc1 EUR = 655,9570 XOF
Pazifische Franc1 EUR = 119,3317 XPF

Amerikanische Dollar als Währung

LandRegion
Amerikanisch SamoaPolynesien
Jungferninseln (UK)Karibik
EcuadorSüd-Amerika
El SalvadorMittel-Amerika
GuamMikronesien
OsttimorSüdost-Asien
MarshallinselnMikronesien
MikronesienMikronesien
PalauMikronesien
Nördliche MarianenMikronesien
Puerto RicoKaribik
Turks und CaicosinselnKaribik
Vereinigte Staaten von AmerikaNord-Amerika
Jungferninseln (US)Karibik
Britisches Territorium im Indischen OzeanOst-Afrika
Bonaire, Sint Eustatius und SabaKaribik