Simbabwe Dollar

Länder mit dem Euro

Der Euro wurde 1999 als offizielle Währung eingeführt und wird in 35 Ländern verwendet. Er gilt als Leitwährung mit besonderer Bedeutung im internationalen Handel. 1 Euro wird unterteilt in 100 Cent.

ISO 4127:
EUR
numerisch:
978
Währungssymbol:

1,00 Euro = 1,12 Amerikanische Dollar
(Stand: 28.03.2020)



Ausgangswährung:

Umrechnen in:

Betrag:
Währungen umkehren

Kursverlauf 1 EUR in USD



Euro als Währung

LandRegion
NiederlandeWest-Europa
AndorraSüd-Europa
BelgienWest-Europa
SpanienSüd-Europa
GuadeloupeKaribik
IrlandBritische Inseln
ItalienSüd-Europa
ÖsterreichWest-Europa
GriechenlandSüd-Europa
ZypernVorder-Asien
LettlandNord-Europa
LitauenNord-Europa
LuxemburgWest-Europa
MaltaSüd-Europa
MartiniqueKaribik
MayotteOst-Afrika
MonacoWest-Europa
PortugalSüd-Europa
FrankreichWest-Europa
Französisch-GuayanaSüd-Amerika
RéunionOst-Afrika
St. Pierre und MiquelonNord-Amerika
DeutschlandWest-Europa
San MarinoSüd-Europa
SlowakeiOst-Europa
SlowenienSüd-Europa
FinnlandNord-Europa
VatikanstadtSüd-Europa
EstlandNord-Europa
Französische Süd- und AntarktisgebieteAntarktis
MontenegroSüd-Europa
Sankt BartholomäusKaribik
KosovoSüd-Europa
ÅlandinselnNord-Europa
Saint MartinKaribik


Währungen mit einem fixen Umrechnungskurs zum Euro

WährungVerhältnis
Konvertible Mark1 EUR = 1,9558 BAM
Bulgarische Lew1 EUR = 1,9558 BGN
Cap Verdische Escudo1 EUR = 110,2650 CVE
Dänische Krone1 EUR = 7,4604 DKK
Komorische Franc1 EUR = 491,9678 KMF
Zentralafrikanische Franc1 EUR = 655,9570 XAF
Westafrikanische Franc1 EUR = 655,9570 XOF
Pazifische Franc1 EUR = 119,3317 XPF

Amerikanische Dollar als Währung

LandRegion
Amerikanisch SamoaPolynesien
Jungferninseln (UK)Karibik
EcuadorSüd-Amerika
El SalvadorMittel-Amerika
GuamMikronesien
OsttimorSüdost-Asien
MarshallinselnMikronesien
MikronesienMikronesien
PalauMikronesien
Nördliche MarianenMikronesien
Puerto RicoKaribik
Turks und CaicosinselnKaribik
Vereinigte Staaten von AmerikaNord-Amerika
Jungferninseln (US)Karibik
Britisches Territorium im Indischen OzeanOst-Afrika
Bonaire, Sint Eustatius und SabaKaribik




Währungsreserven des Euros

Die gesamte Geldmenge (M3) des Euros belief sich nach Angaben des Internationalen Währungsfonds zum Ende des Jahres 2018 auf 3,04 Milliarden Euro (Angaben nur für Kosovo). Zur Absicherung der Währung wurden Reserven von 746,52 Millionen Euro bereitgehalten. Dies entspricht einem Verhältnis von 1:4,1. Oder anders formuliert: 1 von 4 Euro ist mit einem Gegenwert hinterlegt, was international bereits überdurchschnittlich viel ist.

Alle Währungsreserven liegen ausschließlich in Form vom Fremddevisen, Sonderziehungsrechten im Internationalen Währungsfonds und anderen Reservepositionen vor. Es gibt keine staatlichen Goldreserven.

Übersicht der Währungs- und Goldreserven