Zeitzone und Uhrzeit umrechnen

Zeitzonenrechner

24 Stunden verteilen sich einmal rund um den Globus. Je weiter man vom Null-Meridian (dem nullten Längengrad, der durch Greenwich verläuft) entfernt ist, desto größter ist der Zeitunterschied zur UTC, der "universal time coordinated". Die Schritte sind sind aber nicht immer an Ländergrenzen oder Längengraden festgelegt - und ebenfalls sind die Abstände nicht immer in volle Stunden unterteilt. So gibt es rund 40 einzelne Uhrzeiten rund um den Erdball, die sich widerum in insgesamt 142 einzelne Bezeichnungen unterteilen.

Der Zeitzonenrechner bietet die Möglichkeit, jede lokale Uhrzeit einer Zeitzone in die lokale Zeit in Deutschland umzurechnen.


Liste aller Zeitzonen

Liste aller Länder mit Sommer- und Winterzeit

Eingabe der Zeit am Ursprungsort

Datum:
Uhrzeit:
In Zeitzone:
oder Ort:

In den auswählbaren Zeitzonen finden sich nur die Standardzeiten. Ob eine Sommer- oder Winterzeit gilt, wird anhand des Datums automatisch ermittelt.


Weltkarte der Zeitzonen
vgwort

Der Lauf der Sonne und der Wirtschaft

Zeitzonen entstehen durch den Lauf der Sonne um die Erde. Während es bei uns 12 Uhr mittags ist, ist es in Amerika noch früh am Morgen und in Australien bereits Abend. Noch gegen Ende des 19. Jahrhunderts hatte jeder größere Ort seine eigene Zeit, die sich tatsächlich nach dem Stand der Sonne richtete. Aus rein geografischer Sicht, wird die Erde bei einer systematischen Unterteilung in 24 gleichgroße Abschnitte eingeteilt. Jeder diese Abschnitte hat im Optimalfall eine West-Ost-Ausdehnung von 15 Längengraden (= Meridiane). Also einem 24sten der Erdkugel, womit eine Zeitzone auch immer exakt 1 Stunde Abstand zur nächsten hätte.

Dies ist allerdings nur in der Theorie der Fall. In der Realität bilden Ländergrenzen statt Längengrade die Grenzen und Zeitzonen sind zudem auch nicht immer im Stundenabstand verteilt. So z.B. liegen der Iran und Afghanistan 4-einhalb Stunden vor Mitteleuropa. Rund um Australien und Neuseeland gibt es gleich mehrere Zeitzonen, die sich im Halb- oder gar Viertelstundentakt bewegen.

Bei den Ländergrenzen verhält es sich ebenso chaotisch, denn hier spielen Handel und Politik eine viel größere Rolle als der Lauf der Sonne. Schon in Europa gilt von der spanischen Atlantikküste bis zum Osten Polens die selbe Zeit, die aus geografischer Sicht nicht zu rechtfertigen wäre. 33 Länder mit einer riesigen Ausdehnung haben sich hier zusammengeschlossen, um Probleme in Politik und Handel zu umgehen, die mit unterschiedlichen Zeitzonen entstanden wären.

Aus dem gleichen Grund beschließen zahlreiche weitere Länder ihre Zugehörigkeit zu der einen oder anderen Zeitzone. Besonders unübersichtlich wird es im Pazifik nahe der Datumsgrenze. Alaska würde eigentlich in einer Zeitzone von UTC-10 bis UTC-11 liegen. Um aber zeitlich nicht zu weit vom Rest der USA entfernt zu sein, entschied man sich für die Zeitzone UTC-9. Der Zwergstaat Cook Islands wählte mit UTC-10 die gleiche Zeitzone wie die westlich davon gelegenen Inseln Französisch Polynesiens. Das ebenfalls westlicher gelegene Kiribati liegt aber einen ganzen Tag weiter vorne in der Zone UTC+14.

Schon die Verteilung der Uhrzeiten von UTC-11 bis UTC+14 lässt aufhorchen. Rein rechnerisch dürfte eine Aufteilung in 24 Stunden höchstens von -11 bis +12 funktionieren. Stattdessen werden Zeitzonen geschaffen, in denen benachbarte Länder bis zu 26 Stunden auseinander liegen.